Frankophonie-Gipfel in Madagaskar!? eine Analyse S.W.O.T

6 Gedanken zu "Frankophonie-Gipfel in Madagaskar!? eine Analyse S.W.O.T

  1. Rado

    Francophonie!?
    Die Mitgliedschaft in der OIF ist alles für dich als Bürger Malagasy?
    Madagaskar wird den Gipfel der Frankophonie, dass November Gastgeber in diesem Jahr 2016.
    Die folgenden Annahmen müssen, um sicherzustellen optimale Rezept angehoben werden’ Problem :

    1) Madagaskar hat eine extrovertierte Wirtschaft und disarticulated
    2) die Kaufkraft der madagassischen Bevölkerung empfängt keine Signale aus dem lokalen Markt zu investieren
    3) Das Geschäftsklima in Madagaskar zieht nicht Talent
    4) Die madagassische Wirtschaftswachstum bleibt anfällig für Schocks
    5) Madagaskar hat nicht genügend Exportprodukte (in Quantität und Qualität) Besucher Länder auf den internationalen Handel zu gewinnen
    6) Die globale politische und wirtschaftliche Umfeld schwächt die Verhandlungsposition der madagassischen Diplomaten auf den Weltmarkt zu erobern entweder technologisch und ökologisch.
    7) Die terroristische Bedrohung ist dauerhaft

    Antworten
      1. Gasy2017

        Ich stimme Ihnen zu, dass die aktuelle Art, wie wir unsere Mitgliedschaft in Francophonie sind Handling nur Frankreich Dominanz stärkt und ihre eigene Kultur zu fördern. aber, Ich denke, es ist keine Frankreichs Schuld, es ist alle unsere Führer, die keinen Nutzen suchen, sondern nur Loyalität für politische Zwecke zu Frankreich zeigt.

        Es sollte eine Plattform für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft Chancen sein.

        Dies ist einer der Hauptsache von Afrika. Wir beschuldigen immer die Kolonisation als Quelle all unserer schlecht. Wir haben bereits unsere Unabhängigkeit für fast 60 Jahren und kann nicht mehr auf sie argumentieren.

        Die Hauptquelle für unsere Armut ist die schlechte Führung und die weit verbreitete Korruption.

        Frankreich ist nur tun, was sie tun sollten,. Sie schützen ihre eigenen Interessen, die das Richtige zu tun. Wir sollen das gleiche tun.

        Antworten
  2. Randriamanalina Tsoavina

    Francophonie, für mich persönlich, es ist vor allem eine pädagogische Organisation mit Sitz in, und dies für eine lange Zeit. in der Tat ; seit meiner College-Zeit, Ich nahm mehrmals an dem Wettbewerb “Französisch Diktat” ; ensuite, während meiner High-School-Jahre, Ich nahm an mehreren Wettbewerben von der Frankophonie organisiert: Ausgabe-Spielen für einen Champion, Schreibwettbewerb, francofourires, … und dann, in 2009, Ich hatte das Glück, unter den madagassischen Hörer des Frankophonie-Institut für Entrepreneurship ausgewählt werden (IFE île Maurice), So Lager AUF. Und noch vor kurzem, Ich hatte die Gelegenheit, im globalen Forum der Sprache Französisch in Lüttich organisiert teilnehmen (Belgien), ein Forum, das gemeinsam die kreativen und dynamischen jungen Frankophonen auf der ganzen Welt zu bringen, richtet und die sich auf Kreativität und Innovation in der frankophonen Welt. Mein Projekt erlaubte mir ausgewählt werden soll, ein Projekt, das die Lehre des Unternehmertums betrifft.
    jetzt, wenn Sie mich fragen, eine SWOT-Analyse zu tun (Lassen Sie uns frankophon Emoticonwink sein ), Frankophoniegipfels findet zu Hause im November, Stärken werden daher logisch zu diesem Bildungsauftrag der Organisation.
    FORCES (M / Trainer für diesen Gipfel-Hosting): Das Land will schon seit geraumer Zeit zu bewirten, so erhält er die Unterstützung der Mehrheit. Die richtige Gastfreundschaft der madagassischen. Das Land hat die Menschen Ressourcen für ein solches Ereignis benötigt.
    SCHWÄCHEN: Unzureichende finanzielle Ressourcen. das Land Mangel an Erfahrung in der Logistik eines solchen Ereignisses.
    CHANCEN (wer kommt, um das Land vor, während und nach dem Gipfel):
    VOR: Die Schaffung von Arbeitsplätzen in den Bau von Infrastrukturen, Bereitschaft Agenturen, …Sanierung der bestehenden Infrastruktur (Flughäfen, Routen, …).
    ANHÄNGER: Dynamik der verschiedenen Sektoren dank der Präsenz auf dem Land von mehreren internationalen Gästen. Networking-Möglichkeiten für Unternehmer und Händler, Währung Eintrag, …
    NACH: neue Infrastruktur, die die Wirtschaft beleben. Bei Erfolg, Die Verbesserung des Bildes M / Trainer auf internationaler Ebene, …
    DROHUNGEN (wer kommt, um das Land vor, während und nach dem Gipfel):
    VOR: Risiko politischer Unruhen.
    ANHÄNGER: Risikoereignis, protestieren und behaupten, verstreuten Inseln
    NACH: Verwenden Sie unnötige für neu gebaute Infrastruktur. Erfolglos Organisationen so verschwenderisch und schlechtes Image des Landes international.
    Diese Liste ist natürlich nicht erschöpfend, Sie können auch die Einsätze dieses Gipfels für das Land gut analysieren beitragen.

    Antworten
  3. Fidel RANDRIAMANANJARA

    Sie sollten wissen, dass die Öffnung der internationalen Szene eine Praxis, die in Mode geworden ist, und Partnerschaften sind nicht Dinge, nicht zu versuchen,. China, werden eine Weltwirtschaftsmacht, die einmal die Tür geschlossen, schließlich gehen lassen es einen Trend unserer Zeit Wirtschaft wird. So stellen Sie sicher, dass von den positiven externen Effekte des Regionalismus zu profitieren.
    Der Gipfel der Frankophonie bald von Madagaskar begrüßt eine Chance für das Land seine Tugenden zu zeigen und seine Position gegenüber ausländischen Investoren Glaubwürdigkeit wiedergewinnen. Eine Lösung, die ein bisschen schwer und nicht gar unmöglich für Unternehmer scheint, sondern auch und vor allem für den Staat zuvor falsche Annahmen zu bilden betrieben. jedoch, die madagassische Wirtschaft ist immer noch in einem Stadium, das einige Probleme bereitet aus. Aber meiner Meinung nach ist auf das Fehlen zentriert oder zumindest unwirksam rekonstruktive Maßnahmen der integrativen Institutionen und dies gilt, ob in der Politik, ob im wirtschaftlichen und sozialen Bereich.
    jedoch, Öffnung bleibt ein Mittel zur Entwicklung des Handels und die Dynamik unserer Wirtschaft. Aber ihre Effizienz zu steigern, sollten die politischen Entscheidungsträger zu tun, dass die Souveränität des madagassischen Staates ist nicht auf den Auswechselbänken in diesen Spielen. Und das Sprechen, es ist nur Frage des politischen Willens.
    und schließlich, Ein letzter Punkt, aber das ist sehr wichtig, Sicherheitsfrage. So nationale Sicherheit, die Sicherheit von Gütern und Personen ... All dies ist immer noch ein Fragezeichen. Aber eine Gelegenheit präsentiert sich auf Vereinbarungen für die Zusammenarbeit mit Madagaskar francophones, der die entsprechende Ausrüstung, um die Effektivität und Effizienz der Sicherheits Aktien eines unserer Luft liefern kann sowie Seegrenze durchzuführen. Die Frage ist nur, dass diese (der Gipfel der Frankophonie) nicht die kleine Wand gehen zu brechen (und dies ist der Fall,) die uns trennt und schützt terroristischen Aktionen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *